Direkt zum Inhalt springen
In Schwifting sind die Arbeiten für das flächendeckende Glasfasernetz angelaufen (Bildnachweis: Christina Bleier / LEW).
In Schwifting sind die Arbeiten für das flächendeckende Glasfasernetz angelaufen (Bildnachweis: Christina Bleier / LEW).

Pressemitteilung -

LEW Highspeed in Schwifting: Bauarbeiten für das flächendeckende Glasfasernetz laufen


In der Gemeinde Schwifting sind die Tiefbauarbeiten für das flächendeckende Glasfasernetz angelaufen. Das von LEW TelNet für den Ausbau beauftragte Unternehmen legt im ersten Schritt die Leerrohre, in die später die Glasfaserkabel eingebracht werden. Baustart in Pürgen, Reichling und Thaining ist im Frühjahr 2023. Die neuen Glasfaserverbindungen werden an das über 5.000 Kilometer lange Glasfasernetz angebunden, das die LEW-Gruppe in Bayerisch-Schwaben sowie Teilen Oberbayerns betreibt. Mit LEW Highspeed erhalten Haushalte und Betriebe eine zukunftssichere Internetanbindung und ebenso Telefonie und Fernsehen über Glasfaser. Durch die direkte Glasfaseranbindung stehen bei LEW Highspeed Produkte mit Übertragungskapazitäten von bis zu 1 Gbit/s zur Verfügung. Das entspricht in etwa der 10- bis 20-fachen Geschwindigkeit im Vergleich zur Verbindung über die bestehende Telefonleitung.

LEW Highspeed zum Sonderpreis von 399 Euro
Haushalte und Unternehmen, die LEW Highspeed mit einem Glasfaserhausanschluss bisher noch nicht gebucht haben, können diesen in allen vier Ausbaugebieten jetzt noch zum Sonderpreis von 399 Euro beauftragen. „Die besonderen Konditionen gelten noch bis zum Abschluss der Bauarbeiten“, erklärt Jörg Steins, Geschäftsführer von LEW TelNet. „Diese einmalige Chance sollten sich die Bürgerinnen und Bürger nicht entgehen lassen. Später fallen weitaus höhere Kosten für den eigenen Glasfaseranschluss an.“

Online-Verfügbarkeit prüfen
Auf www.lew-highspeed.de können Interessierte prüfen, ob ihre Adresse im Ausbaugebiet liegt, und den Glasfaseranschluss in Verbindung mit einem LEW Highspeed-Produkt direkt buchen. Für den Vertragsabschluss über die Website erhalten sie einen Bonus von 40 Euro. Fragen rund um die Angebote beantwortet das Team von LEW Highspeed unter der gebührenfreien Servicenummer 0800 539 0001. Auch Geschäftskunden können die LEW Highspeed-Produkte nutzen. Für individuelle Anforderungen bei Internetzugang oder Sprachdienst, etwa eine feste IP-Adresse oder mehrere Sprachkanäle, berät LEW unter der Servicenummer 0800 277 7444.

Themen

Kategorien

Regionen


Über LEW und LEW TelNet

Die LEW-Gruppe ist als regionaler Energieversorger in Bayern und Teilen Baden-Württembergs tätig und beschäftigt rund 1.900 Mitarbeiter. LEW versorgt Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden sowie Kommunen mit Strom und Gas und bietet ein breites Angebot an Energielösungen. Die LEW-Gruppe betreibt das Stromverteilnetz in der Region und ist mit 36 Wasserkraftwerken einer der führenden Erzeuger von umweltfreundlicher Energie aus Wasserkraft in Bayern. Außerdem bietet LEW Dienstleistungen in den Bereichen Netz- und Anlagenbau, Energieerzeugung und Telekommunikation an. Mit dem eigenen über 5.000 Kilometer langen Glasfasernetz in Bayerisch-Schwaben und Teilen Oberbayerns und rund 270 Breitbandprojekten ist das Tochterunternehmen LEW TelNet einer der größten regionalen Netzbetreiber zwischen Donauwörth und Schongau.

Kontakt

Dr. Thomas Renz

Dr. Thomas Renz

Pressekontakt Leiter Kommunikation +49 821 328-1862
Ingo Butters

Ingo Butters

Pressekontakt Pressesprecher Kommunikation +49 821 328-1673
Rufbereitschaft

Rufbereitschaft

Pressekontakt Wochenende & Feiertage +49 821 328-1651

Innovativ, zukunftsorientiert und umweltfreundlich

Die LEW-Gruppe ist als regionaler Energieversorger im Südwesten Bayerns tätig und beschäftigt rund 1.900 Mitarbeiter. Wir setzen auf regionale Identität, Klima- und Umweltschutz sowie wirtschaftliche Entwicklung.