Direkt zum Inhalt springen
Das Lechmuseum Bayern befindet sich im historischen Wasserkraftwerk Langweid, das seit 1907 Strom produziert und bis heute Energie für die Region liefert.
Das Lechmuseum Bayern befindet sich im historischen Wasserkraftwerk Langweid, das seit 1907 Strom produziert und bis heute Energie für die Region liefert.

Pressemitteilung -

UNESCO-Welterbetag am 2. Juni: LEW lädt ins Lechmuseum nach Langweid ein

Anlässlich des UNESCO-Welterbetages am 2. Juni 2024 lädt die Lechwerke AG zu einer Führung durch das Lechmuseum in Langweid ein. Der Eintritt ist frei.

Das Lechmuseum befindet sich im historischen Wasserkraftwerk Langweid, das seit 1907 Strom produziert und bis heute Energie für die Region liefert. Gemeinsam mit den Kraftwerken Gersthofen und Meitingen bildet das Wasserkraftwerk Langweid den Startpunkt für die großflächige Elektrifizierung in Augsburg und der Region – dafür wurden sie als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet. Sie sind Teil des UNESCO-Welterbes „Augsburger Wassermanagement-System“.

Das Motto des diesjährigen Deutschen Welterbetags lautet „Vielfalt entdecken und erleben“ – das können die Besucherinnen und Besucher unter anderem im Lechmuseum Bayern. Das Kraftwerk Langweid – ein Historismusbau mit einer begehbaren historischen Turbinenkammer und einem Generator aus dem Erbauungsjahr – ist das Hauptexponat des Lechmuseums. Auf drei Ebenen des Wasserkraftwerks und im Außenbereich werden der Lech und das Lechtal Besuchern aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln nahegebracht.

Das Lechmuseum Bayern hat jeden 1. Sonntag im Monat von 10 - 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Führungen können jederzeit unter 0821/328-1658 oder per E-Mail an lechmuseum@lew.de angefragt werden. Während der allgemeinen Sonntagsöffnung sind keine individuellen Führungen möglich.

Weitere Informationen zum Lechmuseum Bayern finden Sie unter:
www.lechmuseum.de

Links

Themen

Kategorien

Regionen


Über LEW

Die LEW-Gruppe ist als regionaler Energieversorger im Südwesten Bayerns tätig und beschäftigt rund 2.000 Mitarbeiter. LEW versorgt Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden sowie Kommunen mit Strom und bietet ein breites Angebot an Energielösungen. Die LEW-Gruppe betreibt das Stromverteilnetz in der Region und ist mit 36 betriebsgeführten Wasserkraftwerken einer der führenden Erzeuger von umweltfreundlicher Energie aus Wasserkraft in Bayern. In eigenen Anlagen auf Freiflächen und Gebäuden erzeugt LEW auch Strom aus Photovoltaik. Außerdem bietet LEW Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Netz- und Anlagenbau, Energieerzeugung, Elektromobilität und Telekommunikation an. Die LEW-Gruppe betreibt ein eigenes, über 7.000 Kilometer langes Glasfasernetz in der Region.

Kontakt

Dr. Thomas Renz

Dr. Thomas Renz

Pressekontakt Leiter Kommunikation +49 821 328-1862
Ingo Butters

Ingo Butters

Pressekontakt Pressesprecher Kommunikation +49 821 328-1673
Rufbereitschaft

Rufbereitschaft

Pressekontakt Wochenende & Feiertage +49 821 328-1651

Innovativ, zukunftsorientiert und umweltfreundlich

Die LEW-Gruppe ist als regionaler Energieversorger im Südwesten Bayerns tätig und beschäftigt rund 1.900 Mitarbeiter. Wir setzen auf regionale Identität, Klima- und Umweltschutz sowie wirtschaftliche Entwicklung.